Maison et Objet Paris 2019

Meine Design- Inspirationen Shortcut.

Paris ist für mich eine der schönsten Städte Europas.
Diese großartige Metropole mit ihrer Geschichte, Architektur, Mode, Kreativität, der Vermischung vieler Kulturen und ihrer berühmten Eleganz begeistert und inspiriert mich bei jedem Besuch. Für uns Interiordesigner ist diese berauschende Weltstadt die wichtigste Quelle der Inspiration. Jedes Jahr treffen sich hier die Modemacher, Designer, Einrichter, Kreativen und Interiordesigner, um die neusten Trends zu lancieren.
Die Pariser Lifestyle Messe "Maison et Objet" präsentiert zweimal Jährlich die neusten Trends im Bereich Interior & Design. Parallel dazu findet die DesignWeek statt. Hierbei öffnen diverse Galerien, Interiordesigner, Küstler und Einrichter ihre Ateliers & Showrooms bis in die Nacht hinein, um ihre neusten Produkte vorzustellen.
Im Interiordesign sind zu Zeit vor Allem Designs in Richtung Mid Century und Glam sehr präsent. Hierbei spielen klare Formen eine tragende Rolle. Ein auffälliger Trend ist die Flexibilität, denn variable Möbelstücke und Leuchten sind sehr gefragt. Glamourös darf es sein. Messing, Kupfer, Gold, Marmor und Samt sind sehr beliebte Materialien. Sie verleihen der Einrichtung einen aussergewöhnlichen und exklusiven Flair. Viele Neuheiten orientieren sich dabei an den subtilen und eleganten Formen der 50er und 60er Jahre. Organische Formensprache sind weiterhin sehr präsent. Diese findet man vor allem bei Leuchten, Kissen, Spiegeln und Beistelltischen!
Die dekorative Tapete bleibt fester Bestandteil im Interiordesign. Auch in der Badgestaltung ist sie zu einem festen Bestandteil geworden. Vor allem Muster im Art Deco- Style und Floarl haben eine starke Präsenz bei der Wahl der Wandbekleidung. Auch Sofas, Sessel, Teppiche und Kissen findet man im gleichen Look.
 
XOXO Juliana Georgia Pieper
 


Anrufen

E-Mail

Anfahrt